Blog

RegioTester zum Tag der Regionen gesucht!

Für die Mitmachaktion zum Tag der Regionen 2019 sucht die Regionalbewegung noch RegioTester! Es können sich bundesweit alle interessierten Haushalte bewerben – hier die Details von der Internetseite des Tag der Regionen:

Was erwartet Sie?

Sie erledigen Ihre gewohnten Einkäufe für einen Zeitraum von 14 Tagen mit einem Fokus auf regionale Produkte. Diesen Zeitraum können Sie für sich passend zwischen dem 15. August und 30. September wählen, ob zwei Wochen am Stück, oder mit zwei „regionalen Tagen“ pro Woche. Zur Unterstützung ihrer Einkäufe können Sie sich der RegioApp bedienen, die App fürs regionale Einkaufen und regionales Essen. Des Weiteren werden Sie von uns persönlich per Telefon, Mail oder Messenger (z.B. WhatsApp, Telegram, etc.) betreut. Alle teilnehmenden Haushalte erhalten ein professionelles und persönliches Fotoshooting. Die Mitmachaktion wird medial mit einem blog begleitet und im Nachhinein eine Dokumentation erstellt, die auf die Chancen und Hürden fürs regionale Einkaufen hinweist und Handlungsempfehlungen anhand Ihrer Erfahrungen weitergibt. 

Sie haben Lust mitzumachen oder kennen einen Haushalt, der vielleicht Interesse hat? Dann freuen wir uns auf Ihr kurzes Bewerbungsvideo!

Hier die Eckpunkte dafür:

•       Maximale Videodauer von 2 Minuten, in allen gängigen Formaten

•       Stellen Sie sich mit allen Bewohnern vor

•       Bitte beenden Sie den folgenden Satz: „Regional einzukaufen bedeutet für uns…“

•       Bitte zeigen Sie die installierte RegioApp auf ihrem Smartphone (www.regioapp.org)

•       Bitte beschreiben Sie Ihren Haushalt mit 3 Worten

•       Einsendeschluss: 31. Juli 2019

Einfach hier registrieren und den Anweisungen zum Hochladen des Videos folgen. 

Alle Daten werden vertraulich behandelt. Die ausgewählten Haushalte werden am 9. August benachrichtigt.

Kontakt:       Melanie Oertel | regiotester@tag-der-regionen.de

                         

Auch im Urlaub unverpackt einkaufen?

Warum nicht auch im Urlaub so unverpackt wie möglich einkaufen? Das geht natürlich auf jeden Fall mit den mitgebrachten Beuteln auf den örtlichen Wochenmärkten oder mit den eigenen Dosen an der Käse- oder Wursttheke – aber am unkompliziertesten ist es doch in einem Unverpackt-Laden. Darum schaut doch mal auf der Karte des Unverpackt-Verbandes vorbei. Vielleicht könnt Ihr ja auch an Eurem Urlaubsziel in einem anderen Unverpackt-Laden stöbern und einkaufen. Wir finden es auf jeden Fall immer wieder spannend wenn wir unterwegs sind in andere Läden einzutauchen! Teilt uns gerne Eure Erfahrungen und Eindrücke aus anderen Läden mit.

Habt einen schönen – unverpackten – Sommer!

Sommerpicknick mit dem Lastenrad?

Sommerzeit ist auch immer Fahrradzeit – auf jeden Fall bei uns. Um auf jeden Fall auf das Auto verzichten zu können gibt es bei uns auf dem Hof nun auch ein schickes und schnelles Lastenrad in Gestalt des Bullitt eClassic (gegen das wir unseren bunt beklebten Hof-Citan eingetauscht haben ;)). Wir lieben diese Art der Fortbewegung und Flexibilität – und möchten darum auch Euch die Möglichkeit geben, Euch das Rad für Eure Ausflüge auszuleihen. So lange wir noch an einer internen Lösung für unsere Kunden arbeiten (das ist alles versicherungstechnisch nicht sooo einfach …) haben wir uns entschieden, Euch das Rad über Listnride – dem Airbnb für Fahrräder – erst einmal per Online-Buchung zu vermieten. Das ist dann sozusagen das Rundumsorglos-Paket für alle – den Mieter und für uns als Vermieter / Besitzer. Sobald wir eine eigene Lösung für unsere Kunden gefunden haben, lassen wir es Euch wissen. Bis dahin hoffen, wir den Einen oder Anderen unter Euch auch auf diese Art mit dem Lattenrad-Virus infizieren zu können. Denn wir wollen gar nicht mehr ohne … 🙂

Hier entlang geht es zu unserem BIO HOF BRINKMANN-Lastenrad.

Jetzt neu – Emmerbrote.

Es ist Sommer – Zeit für leichtere Brote! Probiert unsere neuen Emmerbrote.

Diese Woche Donnerstag backen wir für Euch:

# Emmervollkornbrot, Emmerbatard, Urkornbrot, Lichtkornroggenbrot, Dinkellaugenstangen mit Rosen-Koriander-Salz, Müslibrötchen, Einkorn-Lupinenstangen.

Am Samstag gibt es dann frisch aus unserer Hofbackstube:

# Emmer-Weißbrot, Lichtkornroggenbrot, Waldstaudenroggenstangen, Ciabatta.

Zwei Paddockboxen frei.

Hallo liebe Pferdebesitzer,

bei uns auf dem Hof sind gerade zwei Paddockboxen frei. Wenn wir die richtigen Pferdemenschen finden, die zu uns und unserer kleinen Stallgemeinschaft (5 Boxen, 5 Einsteller, 5 Pferde und wir als Hofbesitzer) passen, möchten wir diese Boxen gerne wieder vermieten.

Du passt zu uns, wenn Du engagiert bist und auch gerne mal mit anpackst – beim Füttern, beim Stopfen der Heusäcke, beim Reinholen der Pferde, bei der Zaunkontrolle, bei der Reitplatzpflege oder beim Abäppeln der Weiden und des Winterauslaufs. Wir setzen auf ein gutes Miteinander mit dem Ziel, dass es Euch und Euren Pferden bei uns richtig gut geht.

Du passt zu uns, wenn es Dir wichtig ist und Du voll und ganz dahinter stehst, dass Dein Pferd in einem biozertifizierten Stall steht und in den Genuss von hofeigenem Bio-Stroh, Bio-Hafer und Bio-Heu kommt. Wie schon oben beschrieben handelt es sich um Paddockboxen, im Sommer gibt es täglichen Weidegang (gerne auch 24 Stunden), im Winter geht es jeden Tag (je nach Witterung) auf den Winterauslauf.

Wir haben einen „Schönwetter“-Reitplatz und eine kleine Bewegungshalle – also alles in allem unserer Meinung nach gute Bedingungen für entspannte Freizeitreiter.

Ihr sucht genau so einen Stall wie unseren für Euch und Euer Pferd? Dann sollten wir uns kennen lernen – wir freuen uns auf Eure Nachricht.

Eure Familie Brinkmann

10% auf alle Bio-Pflanzen und Saatgut!!!

Alle SPEISEKAMMER-GärtnerInnen aufgepasst – diese Woche ist die letzte Pflanzen- und Saatgutverkaufswoche. Daher gewähren wir Euch 10% Rabatt auf alles, was noch an Saatgut und Pflanzen da ist. Nutzt die Gelegenheit und deckt Euch noch einmal ein! Wir freuen uns, wenn Ihr uns helft das Lager zu räumen.

Tomatenpflanzen, Kürbispflanzen, Kräuter, …

Auch wenn der Frühling sich gerade noch etwas ziert, was die Temperaturen angeht – wir haben schon einmal etwas Sommer für Euch – in Form von Tomatenpflanzen! Neben den klassischen Tomatenpflanzen gibt es in diesem Jahr auch wieder ein paar ausgefallene Sorten. Schwarze und gelbe Cocktailtomaten, Fleischtomaten in rot und rosa, die für Allergiker gut verträgliche Sorte Rutje, gelbe und grüne Paprika, Hokkaidokürbisse, Paprika, Peperoni ….

Darüber hinaus Basilikum, Buschbasilikum, Ananassalbei und Schokominze!!!

Alles verfügbar ab Freitag – 17. Mai 2019! Kommt vorbei, schnuppert schon mal etwas Sommer und vergesst auch Eure Gefässe nicht für ein paar unverpackte Einkäufe! Wir freuen uns auf Euch!

Unser Bienenblütenreich 2019.

In Lage blüht es für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co.
Der BIO HOF BRINKMANN legt auf 4.000 m² Blühflächen für mehr Artenvielfalt an.

Biene, Hummel und Co geht es schlecht in deutschen Landen. Das hört und liest man in den letzten Wochen vielerorts. Viele BügerInnen möchten sich engagieren und etwas für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. tun.
Wir sind einer von ihnen. Gemeinsam mit dem „Netzwerk Blühende Landschaft“ haben wir einen Teil unserer Äcker dieses Jahr in Blühflächen umgewandelt.
Wir legen ein- und mehrjährige Blühflächen auf unserem Betrieb an. Denn wir Landwirte sind in besonderem Maße von den bestäubenden Insekten abhängig. Daher liegt uns ihr Schutz sehr am Herzen und wir wollen aktiv etwas tun. Als Partner des Projekts BIENENBLÜTENREICH bekommen wir Beratung und Unterstützung durch das Netzwerk Blühende Landschaft. Dadurch können wir Erfahrungen mit verschiedenen Blühmischungen sammeln, bekommen Informationen, Saatgut und Schilder und haben immer einen Ansprechpartner bei Fragen zu dem Thema. Das Netzwerk Blühende Landschaft wirbt auch die Blühpaten die mit Ihren Spenden das Projekt finanzieren. Das nimmt uns viel bürokratischen Aufwand ab.
Damit Insekten künftig wieder mehr Nahrung und Lebensraum finden, startete das Netzwerk Blühende Landschaft 2016 gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben, Kommunen und regionalen Initiativen das Projekt BIENENBLÜTENREICH. In dem Projekt werden in 2019 deutschlandweit mehr als 2 Millionen Quadratmeter (200 ha) beispielgebende insektenfreundliche Blühflächen angelegt. Das Netzwerk berät dabei die Projektpartner bei der Saatgutauswahl, der Anlage und der Pflege der Blühflächen. Zudem werden die Projektpartner bei der Öffentlichkeitsarbeit begleitet und beispielsweise durch Beschilderung und Infomaterial unterstützt. Die Kosten für Saatgut und Beschilderung der Projektflächen werden durch Blühpatenschaften finanziert.

Mit einer eigenen Blühpatenschaft unterstützt Ihr die Anlage von Blühflächen wie auf unserem Hof. Mehr dazu unter www.blühpate.de
Weitere Infos und Führungstermine findet Ihr hier – auch wir werden im Laufe der Saison die eine oder andere Führung für Euch anbieten: www.bienenblütenreich.de

Über das Netzwerk Blühende Landschaft:
Das 2003 auf Initiative von Mellifera e. V. gegründete Netzwerk Blühende Landschaft hat sich zum Ziel gesetzt unsere Landschaft und die Siedlungen wieder zum Blühen zu bringen, damit Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. wieder mehr Nahrung finden. Dabei arbeitet es mit Imkern, Landwirten, Naturschützern, Gärtnern, Kommunen und Wissenschaftlern auf Augenhöhe zusammen. Sie entwickeln Konzepte und Projekte für mehr Blütenvielfalt und bessere Lebensräume für Blüten bestäubende Insekten in allen Teilen der Kulturlandschaft. www.bluehende-landschaft.de

Stadtradeln 2019 | Jetzt für das Team SPEISEKAMMER anmelden und gewinnen!

In diesem Jahr gibt es beim Stadtradeln im Kreis Lippe ein SPEISEKAMMER-Team, denn wir finden zum nachhaltigen Einkaufen gehört das Fahrrad einfach irgendwie dazu! Darum würden wir uns freuen, wenn wir möglichst viele von Euch dazu „bewegen“ können mehr Besorgungen mit dem Rad zu erledigen! Dem erfolgreichsten unserer Teammitglieder geben wir für zwei Personen ein gesundes Radlerfrühstück bei uns in der SPEISEKAMMER aus! Wenn das mal keine Motivation ist?!?!

Also worauf wartet Ihr noch? Hier entlang geht es zur Stadtradeln-Seite der Stadt Lage:
www.stadtradeln.de

Ab sofort bei uns: Biopflanzen aus der Gärtnerei der Lebenshilfe Begatal!

Kommt vorbei und sichert Euch Eure Pflanzen:
# Kopfsalat
# Kohlrabi
# Spitzkohl
# Wirsing
# Eissalat
# Schnittlauch
# Petersilie

Darüber hinaus haben wir auch noch ein breites Sortiment an samenfestem Bio-Saatgut für Euch und tolle fair produzierte Gartenhandschuhe aus Biobaumwolle mit Naturkautschuk-Beschichtung. Wir haben sie bereits für Euch getestet und sind begeistert!

Auch gibt es noch ein paar Samentütchen mit Blühsaatgut für Euren Garten, die Ihr einfach so mitnehmen könnt! Helft den Bienen und Faltern und legt Eure eigene kleine Blühwiese an.

© 2019 BIO HOF BRINKMANN | DE-ÖKO-022