Unsere “Hof”-Lieferanten.

In das Sortiment einer gut sortierten Speisekammer gehören regionale Lebensmittel. Neben unseren eigenen Bioprodukten beziehen wir Ware von uns schon lange und gut bekannten Bio-Betrieben aus der Umgebung. Genau wie wir geben auch sie ihr Bestes, um unsere Lebensgrundlagen für die kommenden Generationen zu erhalten. Wir beziehen Produkte von Bio-Manufakturen, die Nachhaltigkeit transparent leben und deren Werte mit unseren übereinstimmen.

Ihr seid ein regionaler Erzeuger oder eine nachhaltig wirtschaftende Manufaktur? Dann lasst uns wissen, warum unsere Kund*innen auf eure Produkte gewartet haben. Kommt gerne vorbei, ruft uns an oder schreibt uns eine E-Mail an info@bio-hof-brinkmann.de.

Gerne möchten wir euch an dieser Stelle unsere langjährigen Lieferanten nach und nach genauer vorstellen.

Unsere Großhändler.

Weiling.

Eigentlich schon fast seit Jahrzehnten (auch schon während unserer Hof-Café-Zeit) sind wir Kunde des Großhändlers Weiling. Mit diesem 100% Bio-Großhändler haben wir einen starken und verlässlichen Partner an unserer Seite, um euch Woche für Woche mit frischen Milchprodukten, ausgefallenen Käse-Spezialitäten aus ganz Europa (oh ja – für einen richtig guten Käse schauen wir auch gerne mal über die Region hinaus), Haferdrinks in der Pfandflasche, Getränken und vielen Glaswaren zu versorgen, und das in einer hervorragenden Qualität, ganz nach dem Motto: von Menschen für Menschen mit einem gesunden Blick auf das große Ganze. Dabei gibt es bei Weiling schon lange keine in Folie eingepackten Rollwagen mehr und ein Großteil des Gemüses und Obstes, mit dem wir das regionale Sortiment ergänzen, kommt klimaneutral produziert in unsere Regale. Gerne lassen wir uns auch in der Weiling-Akademie laufend zu aktuellen Fragen rund um unseren Ladenalltag schulen und genießen den Austausch mit den Kolleg*innen und den Blick über den Tellerrand der Speisekammer.

Bananeira.

Seit einiger Zeit werden wir auch vom Großhändler Bananeira, der sich auf Unverpackt-Läden und deren Bedürfnisse spezialisiert hat, beliefert. Von hier bekommen wir unter anderem die leckeren Pfandglas-Produkte unter dem Label des Unverpackt-Verbandes, die bei euch so beliebt sind. Und auch die Mission des noch jungen und innovativen Händlers überzeugt uns:

„Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir den Lebensmittelhandel revolutionieren. Deshalb setzen wir uns für faire Arbeitsbedingungen ein – und zwar entlang der gesamten Wertschöpfungs- und Lieferkette. Wir haben uns bewusst für die ökologische Landwirtschaft entschieden, um Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen. Als Produzent sehen wir uns außerdem in der Verantwortung CO²-neutral zu produzieren.“

Unser Kaffee-Lieferant.

Indie Roasters.

Unser Kaffeesortiment beziehen wir nicht von irgendwo her, sondern von den Indie Roasters aus Bielefeld. Diese Bio-Kaffee-Rösterei steht für nachhaltigen & prämierten Spezialitätenkaffee und besteht aus einer kleinen Gruppe mitreißender Kaffee-Enthusiasten. Sie wollen nur den besten Kaffee für deine Tasse. Und den gibt es ihrer und unserer Meinung nach nur zu rundum guten Bedingungen. Das fängt beim Kaffeebauern an, der mit Herzblut die beste Bio-Bohne wachsen lässt, ohne chemische Hilfsmittel, im Einklang mit der Natur. Dafür braucht er Zeit, verlässliche Partner und eine faire Bezahlung. Die Indie Roasters gewährleisten das. Sie haben persönlichen Kontakt zu Bio-Farmern und planen mit diesen gemeinsam in die Zukunft. Sie suchen die beste Qualität aus, kaufen direkt, ohne Zwischenhändler, verschiffen die Bohnen nach Deutschland und rösten vor Ort in Bielefeld. Wir finden, diese Leidenschaft schmeckt man und darum kommt bei uns kein anderer Kaffee mehr in die Tasse! Wir freuen uns schon auf die nächste Verkostung mit unserem Kaffeeröster Torsten bei uns vor der Speisekammer.

Unsere Getreide- und „Lose“-Lieferanten.

Iburgs-Hof.

Bauckhof Naturkost.

Davert.

Unsere Mühle.

Biomühle Eiling.

Als einzige Biomühle in NRW verarbeitet Familie Eiling ausschließlich Getreidespezialitäten aus kontrolliert-biologischem Anbau ihrer Mühle in Warstein-Sichtigvor. In ihrer Bio-Mühle wird nur Biomehl in Spitzenqualität hergestellt: Modernste Technik verbindet sich in der Bio-Mühle mit handwerklicher Mühlengeschichte, alles wird bestens gereinigt durch einen optischen Farbsortierer.

Die Biomühle Eiling vermahlt uns unser hofeigenes Getreide zu feinem Mehl aus Dinkel, Lichtkornroggen und Waldstaudenroggen. Darüber hinaus beziehen wir von der Mühle feine Weizenmehle, sowie Emmer- und Einkornmehl.

Unsere Gemüsebauern.

Aus der Region. Für die Region.

Biohof Meiwes.

Meierhof Lemgo.

Und ab dem nächsten Jahr hoffen wir, euch mit der Gründung unserer solidarischen Landwirtschaft hier auf dem Hof viele Sorten Gemüse aus eigenem Anbau anbieten zu können.

Unsere Hof-Käsereien.

Milchschafhof Hüls.

Aus Blomberg bekommen wir aus bester Bioland-Schafsmilch das Blomberger Flöckchen (demnächst hoffentlich auch lose) und den Schafmilchjoghurt Määäh im Pfandglas.

Biomanufaktur Schloss Hamborn.

Dörmanns Hofkäserei.

Biohof Jacobi.

Unsere Naturseifen-Manufaktur.

Herforder Naturseifen.

Feine Seifen sind die Basis eines jeden plastikfreien Badezimmers. Umso feiner, wenn diese auch noch direkt in der Region von feinen Menschen handgesiedet werden. Daher sind wir sehr glücklich, mit den Herforder Naturseifen eine solche Seifenmanufaktur quasi fast vor der Haustür zu haben. Wir lieben die Seifenkreationen und setzen sie überall ein – zum Händewaschen, zum Duschen und auch in unseren Bauwagen liegen die wunderbar duftenden Seifen für unsere Gäste bereit. Die Seifen von Frauke sind wunderbar pflegend und rückfettend – sie werden im ländlichen Teil Herfords aus kompromisslos wenigen, hochwertigen Rohstoffen von Hand gerührt, Stück für Stück geschnitten und gestempelt und anschließend für mehrere Wochen zur Reife gelagert. Frauke wählt ihre Lieferanten nach klima- und ressourcenschonender Produktionsweise und ihrem Beitrag für Biodiversität aus. Die eingesetzten Düfte kommen zum Beispiel direkt hier aus Lage von Taoasis. So schließt sich der Kreis und wir sind uns sicher, dass wir euch mit den Herforder Naturseifen die besten Seifen der Region – in jeder Hinsicht – anbieten können.

Feste Shampoobars – von Davines …

.. beziehen wir über den Salon Gegen(w)Art in Bad Salzuflen, der als ökologischer Friseursalon schon seit Jahren seine Kunden mit den italienischen Davines-Produkten überzeugt. Nun gibt es von Davines, einem überzeugten Slowfood-Förderer, auch feste Shampoobars, die das Salonteam und uns durch ihre Handhabung und Haltbarkeit überzeugen.

Darum findet ihr

  • LOVE | herrlich glättendes festes Shampoo für grobes oder krauses Haar,
  • VOLU | ein volumengebendes, festes Shampoo für feines oder schlaffes Haar,
  • DEDE | ein festes Shampoo für alle Haartypen
  • & MOMO | ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo für trockenes und dehydriertes Haar

ab sofort auch bei uns.

Und das Gute daran: wenn ihr Beratungsbedarf zu diesen Produkten habt, steht euch das Team von Salon Gegen(w)Art gerne Rede und Antwort. Auch wenn ihr auf der Suche nach einem nachhaltig arbeitenden Salon seid, können wir euch diesen kleinen und feinen Friseur einfach nur wärmstens ans Herz legen. Eure Haare werden es euch danken.

Unsere Brennerei.

Brennerei Ehringhausen.

Natürlich darf es auch mal etwas Hochprozentiges sein. Besonders dann, wenn wir sagen können, dass in so mancher Flasche Dinkelkorn auch etwas Dinkel von unseren Feldern steckt. Damit steckt in jeder Flasche ein Stück unserer gelebten Vielfalt auf dem Acker. Ein schönes Geschenk – auch für einen selbst!

Aus der gleichen Stadt: Feine Düfte von Taoasis.

Natürlich erhaltet Ihr bei uns auch ein immer weiter wachsendes Sortiment an feinen Aromaölen und Zubehör von Taoasis.

Aus Herford: Feine Schokoladen von Vivani.

Gerne zitieren wir hier die Philosophie von Vivani, der wir nichts hinzuzufügen haben:

Eine gute Schokolade ist viel mehr als eine reine Süßware. Sie ist ein wertvolles Kunstwerk. Sie wird nicht einfach produziert, sondern entsteht liebevoll – durch Inspiration und Leidenschaft. Wie ein Maler sorgfältig Pinsel, Farben und Leinwand wählt, so verhält es sich auch bei der Schokoladenkunst. Jede einzelne Zutat als Farbtupfer, die besondere Handschrift des Schöpfers, die perfekte Inszenierung des Objekts – dies alles ist entscheidend, um ein Kunstwerk mit nachhaltig-schöner Wirkung entstehen zu lassen.

Kunst, die Menschen verbindet und glücklich macht.

www.vivani.de

Feine Öle von der Ölmühle Solling.

Die Ölmühle Solling ist eine familiengeführte Bio-Manufaktur aus dem Weserbergland. In dem südniedersächsischen Familienbetrieb werden seit 1996 Ölsaaten und Nüsse aus anerkannt ökologischem Landbau in handwerklicher Tradition zu hochwertigen Bio-Speiseölen und Feinkostspezialitäten verarbeitet. Die Ölmühle liegt direkt an der Weser in Boffzen, nahe Holzminden, im Weserbergland zwischen Hannover und Göttingen.

Die Qualität liegt der Inhaberfamilie besonders am Herzen und seit Beginn lautet die Devise „Qualität statt Masse“. Die Produkte werden stets mühlenfrisch und in kleinen Chargen hergestellt. Die wertvollen Öle werden grundsätzlich kaltgepresst und weder desodoriert noch anderweitig chemisch behandelt. Auf diese Weise bleiben der arttypische Geschmack sowie die hohe Qualität bestmöglich erhalten. Bis heute werden schonend kaltgepresste Speiseöle im Bereich der Naturheilkunde wegen ihrer besonderen Wirkungen auf den Organismus geschätzt.

Aus dem Kalletal: Die lippische Palme und heimische Süßkartoffeln.

Wir freuen uns, dass wir im lippischen Norden einen so experimentierfreudigen Erzeuger zu unseren Lieferanten zählen dürfen.

Unter dem Firmennamen Rhabio baut Jan seit 2013 erfolgreich Bio-Rhabarber an. Die langjährige Erfahrung beim Anbau von Bio-Gemüse hilft ihm auch jetzt beim Bio-Grünkohl und seit 2021 auch beim Anbau von Bio-Süßkartoffeln.

Camp Cuisine.

Tofu aus Bio-Sojabohnen ohne Verpackung – dass liefert uns Niels von der Camp Cuisine. Wenn er nicht gerade aus den leckeren Bio-Kartoffeln vom Meierhof frische Pommes im Food Truck an der Burg Sternberg zaubert. In der Burgküche gibt es derweil am Wochenende immer selbstgebackenen Kuchen. Unser Café-Tipp für Euch für’s Wochenende!

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.