Kategorie: Kürbisse

Bunte Tomaten aus der Gärtnerei Drewes, Zucchini, Kürbisse und Kartoffeln vom Hof.

Der Sommer zeigt sich von seiner leckersten Seite – und das mit tollen Angeboten. 

Kommt vorbei und deckt Euch mit den leckeren bunten Tomaten aus der Gärtnerei Drewes aus Detmold ein. Frisch biozertifiziert – darüber hinaus hat sich Familie Drewes dem veganen Gartenbau verschrieben. Das Kilo gibt es diese Woche für nur 3,50 Euro / kg. Spontan haben wir unser Mittagsangebot auch noch um eine leckere Tomatensuppe ergänzt. Ein Grund mehr, mal zum Mittagessen bei uns vorbei zu schauen. 

Und auch bei uns auf den Felder wächst es richtig gut. Darum bieten wir Euch diese Woche unsere Zucchini für 2,50 Euro / kg an. Auch unsere ersten Kartoffeln der Sorten „Laura“ (vorwiegend festkochend) und „Nicola“ (festkochend) gibt es diese Woche für 2,50 Euro / kg. Die mehlig kochende im Innern schneeweiße und außen schwarze „Schwarze Ungarin“ bieten wir diese Woche für 2,80 Euro / kg an. Die ersten bunten Kartoffeln gibt es auch schon – hier kostet das Kilo 3,50 Euro.

Des Weiteren gibt es bereits jetzt die ersten Sommerkürbisse – ob Patisson oder Spaghettini – beide bringen für 2,50 Euro / kg tolle Rezeptideen mit.  

Habt Ihr schon damit begonnen mit weniger Verpackung einzukaufen? Dann ist der Sommer doch eine gute Zeit dafür! Bringt Eure Tupperware, Blechbehälter oder Vorratsgläser mit und befüllt diese mit all den tollen leckeren Dingen, die es bei uns im unverpackten Bereich gibt. Neu eingetroffen für alle unter Euch, die sich Ihr Müsli selber mischen – Amaranth-Pops. Aber es gibt noch viel, viel mehr … 

Zum Beispiel: 

  • Chiasamen
  • Leinsaat
  • Sesam
  • Mohn
  • Linsen
  • Kidneybohnen
  • Riesenbohnen
  • Sojabohnen
  • Kichererbsen
  • Erbsen
  • verschiedene Reissorten
  • Polenta
  • Quinoa
  • Grünkern
  • Buchweizen
  • Hartweizengrieß
  • Haselnüsse
  • Walnüsse
  • Cashewkerne
  • Mandeln
  • unsere beliebte Nussmischung
  • getrocknete Aprikose, Feigen, Datteln
  • Sultaninen
  • getrocknete Mango
  • getrocknete Pflaumen
  • getrocknete Maulbeeren
  • getrocknete Aronia
  • kandierte schwarze Nüsse
  • kandierte Kürbiskerne
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Basismüslimischung
  • feine Haferflocken
  • Spaghetti
  • Vollkorn Spaghetti
  • Vollkorn Penne
  • Vollkorn Spirelli
  • Nudelhörnchen
  • Bauernspätzle
  • Lasagneplatten
  • Weizen und Weizenmehl Typ 1050
  • Dinkel und Dinkelmehl Typ 1050
  • Lichtkornroggen und Lichtkornroggenmehl Typ 1150
  • Waldstaudenroggen
  • Einkorn
  • Emmer
  • Nacktgerste
  • Nackthafer
  • Hirse
  • Teffmehl
  • Buchweizenmehl fein
  • Lupinenmehl getoastet
  • Rohrohrzucker
  • Steinsalz
  • Meersalz
  • Bunten Pfeffer
  • Kurkuma
  • Zimt und Zimtstangen
  • Senfkörner
  • Nelken
  • Paprika scharf
  • Paprika edelsüß
  • vegane Gummibärchen
  • Tee in grün, als Darjeeling und Ostfriesenteemischung
  • Wildfrüchtetee
  • „Schiet-Wetter“-Tee
  • Kräutertee „Sonnengruß“
  • Kräutertee „Blütenreigen“

 

Unsere HofSchätze: Kürbisse – ein variantenreiches, regionales „Superfood“.

Der Kürbis ist ein wirkliches Ernährungstalent und damit ein Muss für die gesunde und vollwertige Küche. Nach und nach erobern die verschiedenen Sorten die Läden – und auch bei uns im Hofladen warten schon viele Kürbisse darauf, von Ihnen und Euch entdeckt zu werden. Kürbisse gehören zu den ältesten kultivierten Pflanzen der Welt und eignen sich perfekt für die gesunde Ernährung. Kürbisse sind reich an Ballaststoffen, Mineralstoffen und Provitamin A. Eine leckere Kürbissuppe hat auch etwas, aber bei all den tollen Inhaltsstoffen, die uns der Kürbis bietet wäre es einfach zu schade, ihn nur in die Suppenecke zu stellen. Denn er kann viel, viel mehr.

Unsere Kürbisse in diesem Jahr sind:

Grüner Hokkaido.
Genauso zu verarbeiten wie sein gelber Kollege. Gleiches Aroma und auch ebenso in der Konsistenz – nur eben mit grüner Schale. Warum nicht mal eine grüne Kürbissuppe geniessen?

Futsu Black.
Ein feiner Kürbis mit einem festen Fruchtfleisch und nussigem Aroma. Kann wie der Hokkaido mit Schale verarbeitet werden. Eignet sich hervorragend für Kürbisspalten.

Spaghettini.
Dieser Kürbis ist fruchtig und nach dem Garen bildet sein Fruchtfleisch feine Fäden aus – die aussehen wie Spaghetti. Einfach im Ganzen im Backofen backen, dann die Schale öffnen und das gegarte Fruchtfleisch mit einer Gabel vorsichtig auslösen. Es schmeckt toll einfach nur gratiniert mit Käse oder auch als Salat oder Zutat zu Aufläufen aller Art. Bei uns findet er auch seine Verwendung als Hauptzutat zu unserem hellen Kürbisketchup.

Sweet Dumpling.
Er ist der Kleinste unter unseren Kürbissen und wie sein Name schon vermuten lässt, schmeckt er leicht süßlich. Am Besten macht er sich als Kürbisspalten – in Kombination mit dem Futsu Black. Auch dieser Kürbis kann mit Schale gegessen werden.

Butternut.
Cremig wie Butter und mit einem nussigen Aroma – das ist der Butternut. Er hat viel Fruchtfleisch und nur ein kleines Kerngehäuse. Der Butternut ist toll für eine fruchtige Kürbissuppe, Kürbismousse, Kürbisschnitzel oder auch in Spaghetti- oder Bandnudelform geschnitten und mariniert als Rohkostsalat.

Patisson.
Ein weißer Kürbis in Ufo-Form mit durch und durch weißem Fruchtfleisch. Eng verwandt mit der Zucchini und darum dieser auch im Geschmack recht ähnlich. Er kann roh oder gegart genossen werden. Roh macht er sich gut als Carpaccio – sehr lecker auch in Kombination mit gekochter Rote Bete. Er lässt sich sehr gut füllen. Der Patisson ist auch die Hauptzutat zu unserem neuen weißen Ketchup.

Hier nun unsere Lieblingsrezepte mit unseren vielseitigen Kürbissen zum Nachkochen als Download. 

 

Kochen Sie mit uns! Noch freie Termine in 2016.

Haben Sie Lust bekommen einfach mal mit uns zu kochen? Uns bei dem, was wir in unserer Küche so mit bunten Kartoffeln, vielseitigen Kürbissen, alten Getreidesorten, wilden Kräutern und fruchtigen Wildfrüchten anstellen über die Schulter zu schauen, um ganz neue Ideen und Impulse für Ihre Küche zuhause zu bekommen? Dann zögern Sie nicht und reservieren Sie sich gleich noch einen der freien Plätze in den noch in 2016 stattfindenden Veranstaltungen – einem raffiniert regionalem Outdoorkochkurs oder bei den ausgefallenen Genussaktionen, die wir in Kooperation mit www.erlebniskochen.de anbieten.

Rezepte mit unseren Sommerkürbissen – Spaghettini-Kürbis

Leckerer Spaghettini-Kürbis-Spaghetti-Salat.

1 Spaghetti-Kürbis mittlerer Größe ca. 30 Minuten im Backofen garen. Er ist gar, wenn man ihn mit dem Messer leicht einstechen kann. Dann den Kürbis in der Mitte längst durchschneiden und die Kerne entfernen. Anschliessend das Kürbisfleisch mit einer Gabel vorsichtig herausschälen – so das die Fadenstruktur, die sich beim Kochen gebildet hat, erhalten bleibt.

200g Spaghetti oder Spaghettini kochen. 250 Gramm (bunte) Tomaten oder 100 Gramm getrocknete Tomaten,
eine kleine Zucchini, 1/2 Fenchelknolle und
3 Lauchzwiebeln klein schneiden.
Das Kürbisfleisch mit den Nudeln und dem Gemüse vermengen.

1 Becher Schmand, etwas Balsamico und 2 EL Senf mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Dressing unter die
Nudel-Gemüsemischung heben.

Mit einer Hand voll essbarer Blüten garnieren.

© 2015 BIO HOF BRINKMANN | DE-ÖKO-022