Blog

Hof-Rezepte: Kartoffelwaffeln

400 g mehlige Kartoffeln (Gunda) kochen und durch die Kartoffelpresse streichen
200 g Dinkelvollkornmehl und
4 Eier dazu geben.

2 Zwiebeln würfeln und in
70 g Butter andünsten zusammen mit
200 ml Sahne zu der Masse geben und aus allen Zutaten einen geschmeidigen Teig herstellen. Eventuell etwas Wasser hinzufügen. Mit

1 TL Salz,
Pfeffer,
Muskatnuss und
frisch gehackten Kräutern der Saison abschmecken.

Im Waffeleisen ausbacken.

Hof-Rezepte: Kornelkirsch-Tapenade

10 Knoblauchzehen,
250 ml Olivenöl,
350 g eingelegte, entsteinte Kornelkirschen,
Saft einer Zitrone,
1 Prise Paprika scharf,
100 g geräucherter Tofu und
1 EL Rosensenf pürieren.

Diese Paste ist ein toller Brotaufstrich, kann aber auch zum Verfeinern von Frischkäse und Marinaden verwendet werden.

Hof-Rezepte: Mispelcreme aus Mispelketchup

2 weich gekochte Eier,
2 EL Sojasauce,
2 EL Mispelketchup und
2 EL Mispelessig im Mixer pürieren.

Nach und nach
100 ml Olivenöl einrühren.

Mit
Meersalz und
Pfeffer abschmecken.

Schmeckt gut zu jeder Art von Kartoffeln!

Hof-Rezepte: Kartoffel-Pizza

Zutaten.
400 g Dinkelhefeteig
1 kg gekochte blaue Anneliese
150 g Appenzellerkäse
1 Stange Lauch
250 ml Sahne
30 g Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung.
Die Kartoffeln pellen, und grob reiben.
Käse ebenfalls reiben.
Lauch putzen, in dünne Ringe schneiden.
Kartoffeln, Käse, Lauch und Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Teig etwa 3 mm dick ausrollen und ein Kuchenblech damit auslegen, die Kartoffelmasse darauf verteilen, Butter in kleinen Flocken auf den Kuchen geben.

Auf der untersten Roste bei 180 °C etwa 1 Stunde backen.

Hofrezepte: Weiße Kürbissuppe mit Hagebuttenmus

Für die Suppe.
500 g Patisson, reif                                   waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.

2 EL Olivenöl                                             im Topf erhitzen
1 Zwiebel,                                                   pellen, putzen, würfeln und mit
1 Knoblauchzehe                                       gewürfelt zu dem Olivenöl geben, 5 Min. glasig dünsten.

Den Kürbis würfeln und zu den Zwiebeln geben. Mit
1/2 l Gemüsebrühe
½ l Weißwein                                            und
250 ml Sahne                                             ablöschen. Mit
Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe             abschmecken.

Alles pürieren.

Für das Hagebuttenmus.
150 g Hagebutten                                     waschen, den Blütenansatz entfernen.
1 Zwiebel                                                   pellen, putzen, halbieren und in feine Ringe schneiden, in
1 EL Olivenöl                                            andünsten. Hagebutten hinzugeben, nach und nach
1 Bund Dost                                              fein gehackt,
2 Zweige Staudensellerie                       fein gehackt,
1 TL Zucker
1 Msp. Paprika scharf                             und
1 EL Zitronenessenz                               in den Topf geben. Mit
1/2 l Apfelsaft                                          ablöschen.

Die Mischung eine halbe Stunde köcheln lassen. Anschliessend mit dem Mixer pürieren und die Masse durch ein Sieb passieren. Mit Zitronenessenz, Salz, Paprika scharf abschmecken.
In die auf Tellern angerichtete weiße Suppe das Hagebuttenmus geben und es mit einem Holzstab einziehen. Mit einem Tupfer Sahne und einem Rosenblatt servieren.

Hof Zauber 2015

Impressionen vom HofZauber 2015 im November. Trotz Dauerregen am Sonntag war immer was los. Wir danken allen Ausstellern für Ihr Durchhaltevermögen und freuen uns über unsere, dem Wetter trotzenden Besucher!

HofZauber 2015 / Google Photos

 

© 2015 BIO HOF BRINKMANN | DE-ÖKO-022